SpVgg Pflummern-Friedingen – SF Bussen 0:0 (0:0)

Die Bussenelf müht sich in Pflummern ab, kommt jedoch trotz deutlicher Überlegenheit nicht zum Torerfolg und muss mit einem Punkt heim reisen.

Die Gäste vom Bussen machten in Pflummern von Beginn an das Spiel, die Hausherren standen hinten jedoch gut und versuchten durch vereinzelte Konter ihr Glück. Zwar kamen die Sportfreunde bei ihren wenigen Großchancen auch mal durch den Abwehrriegel der Gäste hindurch, das nötige Glück blieb dem engagiert agierenden Gast jedoch verwehrt. So scheiterten die Bussenangriffe gleich zweimal am Aluminium und nicht selten wurden Angriffe durch fragwürdige Abseits- und Foulspielentscheidungen des Unparteiischen unterbunden. So blieb die Begegnung schließlich nach äußerst kurzer Nachspielzeit torlos und die Grün-Weißen mussten mit einer gefühlten Niederlage vom Platz gehen.

Es spielten:

Christoph Neubrand, Philipp Müller, Manuel Braun, Gustav Schlaucher, Christian Lamparter, Benjamin Beck, Joachim Schlaucher, Benedikt Schrodi, Kevin Schelkle, Daniel Moll, Ridvan Pek, Jakob Schlaucher, Stefan Traub, Manuel Steinborn und Bernhard Sporleder.

Die Reserve siegte im Vorfeld deutlich mit 5:0. Bussentorschützen waren Jakob Schlaucher, Gregor Schlaucher, Andreas Schlaucher und Marcel Walz mit einem Doppepack.

Vorschau:

Weiter geht es für die Sportfreunde bereits am kommenden Samstag, den 01.09.2018, mit dem Heimspiel gegen den SV Unterstadion. Anpfiff  ist um 15:30 Uhr,  die Reserve spielt im Vorfeld ab 13:45 Uhr. Über kräftige Unterstützung der Zuschauer und Fans würden sich die Bussenkicker wieder sehr freuen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bye  Cool  Cry  Good  Heart  Mail  Negative  Rose  Sad  Scratch  Smile  Unsure  Verwirrt  Pfeifen  Wink  Yahoo  Ja