SF Kirchen – SF Bussen 2:2 (2:0)

Die Sportfreunde aus Kirchen und Bussen teilen sich die Punkte mit einem 2:2 Endstand. Die Punkteteilung geht aufgrund des Spielverlaufs in Ordnung. Leider konnte der SFB wiederholt die ersten 15 Minuten nicht ohne Gegentor bleiben. Nach einer nachlässigen Zweikampfführung in gleich mehreren Aktionen gingen die Hausherren mit 1:0 in der 13. Spielminute in Führung als der Stürmer nach flacher Hereingabe von rechts einschob. In der Folge war Bussen besser und konnte sich Chancen auf den Ausgleich erspielen. Bussens Defensive stand stabil und konnte die Konter der Hausherren weitestgehend entschärfen. Erwähnenswert in Erscheinung trat Christian Neumann, der nach einer flachen Hereingabe von Dietmar Blanz aus aussichtsreicher Position leider über das Gehäuse verzog. Sein Freistoß wenig später fand nur den Weg an die Querlatte. Vor der Halbzeit war Bussen am Drücker, konnte jedoch nicht ausgleichen. Somit musste Mann mit einem etwas Rückstand den Pausentee schlürfen.

In Hälfte zwei lief Bussen weiter dem Rückstand hinterher. Die Mannschaft von Trainer Kappeler investierte mehr ins Angriffsspiel blieb jedoch ohne deutliche Torchancen. Fällige Freistöße aus aussichtsreichen Positionen fanden ebenfalls nur den Weg in die Mauer. Durch einen gefährlichen Steilpass in die Spitze konnte Kirchen nach knapp einer Stunde auf 2:0 erhöhen als der Stürmer den Ball optimal mitnahm und weder dem Verteidiger noch dem Torwart eine Chance ließ. Bussens Kampfgeist war jedoch noch nicht endgültig gebrochen. Im direkten Gegenzug konnte Bussen den Bann brechen und auf 2:1 verkürzen. Torschütze war Bussens Außenstürmer Traub nach Hereingabe des zuvor eingewechselten Scheffold. Letzterer war auch am Ausgleich maßgebend beteiligt. Als ein Torschuss von ihm durch den Kirchenspieler nur noch mit der Hand abgewehrt werden konnte, zeigte der Schiedsrichter zurecht die Rote Karte und auf den Punkt. Aus elf Metern konnte Bussens Abwehrroutinier aus dem Hause Schlaucher 10 Minuten vor Spielende sicher einnetzen. Nach 90. Spielminuten war der Entstand somit unentschieden.

Kommendes Wochenende geht’s für die Mannschaft nach Schelklingen-Alb.

Die Anstoßzeiten sind wie gewohnt 13.15 Uhr der zweiten und 15 Uhr der ersten Mannschaft.

Über Zahlreiche Unterstützung freuen sich die Spieler und Betreuer wieder sehr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bye  Cool  Cry  Good  Heart  Mail  Negative  Rose  Sad  Scratch  Smile  Unsure  Verwirrt  Pfeifen  Wink  Yahoo  Ja 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.