Neue Trikots für die Jugend

EnBW unterstützt Fußballnachwuchs der Sportfreunde Bussen

„Die EnBW ist in Baden-Württemberg zu Hause und in der Region stark verwurzelt. Daher sind wir mit dem Land und den Menschen, die hier leben, eng verbunden“, erklärt Mayer. Insbesondere die Jugendarbeit, die mit viel persönlichem Engagement in den Vereinen ehrenamtlich geleistet wird, verdiene Unterstützung.Seit dem letzten Wochenende laufen die D-Junioren der SF Bussen mit neuen Trikots auf. Kommunalberater Markus Mayer von der Netze BW hat im Auftrag der EnBW AG in diesen Tagen Jugendleiter Joachim Schlaucher einen Mannschaftssatz der neuen Jerseys übergeben. Das Logo des Energieunternehmens wird in den nächsten Jahren die Trikot-Brust der Jung-Kicker zieren.

Die Sportfreunde Bussen bedanken sich recht herzlich bei Herrn Mayer und der EnBW für die großzügige Unterstützung. Die Jungs und Mädels mit den Trainern Patrick Niederberger und Philipp Müller haben sich sehr über die neuen Trikots gefreut und haben das erste Spiel im neuen Outfit auch gleicht mit 3:1 für sich entscheiden können. Aktuell belegen die D-Junioren in der Tabelle einen sehr guten 3. Platz.


Joachim Schlaucher (li.) mit Markus Mayer (re.) von der EnBW
D-Junioren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bye  Cool  Cry  Good  Heart  Mail  Negative  Rose  Sad  Scratch  Smile  Unsure  Verwirrt  Pfeifen  Wink  Yahoo  Ja 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.