SGM TSV Ertingen/SV Binzwangen – SF Bussen 5:2 (3:1)

Die Sportfreunde unterliegen in Ertingen mit 5:2, waren jedoch über weite Strecken des Spiels am Drücker und verloren am Ende unglücklich hoch.

Zwar starteten die Gäste vom Bussen gut, die Tore erzielte jedoch der Hausherr nach Aufbaufehlern der Gäste. Somit lag man nach 18 Minuten mit 2:0 hinten. Jonas Schrodi gelang dann kurz darauf der schönste Treffer des Spiels. Der Bussenspieler wuchtete den Ball aus gut 30 Metern unhaltbar ins obere Toreck zum Erstaunen aller. Leider fiel trotz des aufbauenden Anschlusstreffers nach 33 Minuten das 3:1 für den Gastgeber. Nach der Pause bäumten sich die Sportfreunde nochmals auf, der erneute Anschlusstreffer gelang dann Marcel Walz der nach einem schnell ausgeführten Freistoß von Spielertrainer Manuel Steinborn den Ball platziert im unteren Eck unterbrachte. Fortan waren die Sportfreunde dem Ausgleich nahe, leider wurden die Hoffnungen dann in der Schlussphase zunichte gemacht, als der Gast zunächst das 4:2 markierte und zuletzt noch einen fälligen Foulelfmeter nutze zum 5:2 Endstand.

Die Reserve musste erneut auf Seiten der SF Bussen abgesagt werden. Die Gastgeber gewinnen somit kampflos mit 3:0.

Vorschau:

Die Sportfreunde empfangen nun am kommenden Sonntag, den 17.11.2019, den SV Betzenweiler zum Lokalderby. Anpfiff ist um 14:30, die Reserve startet zuvor um 12:45 Uhr. Über zahlreiche Zuschauer und Fans in Dietershausen würden sich die Akteure wieder sehr freuen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bye  Cool  Cry  Good  Heart  Mail  Negative  Rose  Sad  Scratch  Smile  Unsure  Verwirrt  Pfeifen  Wink  Yahoo  Ja 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.