SF Bussen – SV Oberdischingen 1:3 (1:3)

Die Sportfreunde verlieren ihr erstes Pflichtspiel unter dem neuen Trainer Niko Gleich mit 1:3. Dabei war die Niederlage vor allem dem schwachen Beginn der Sportfreunde anzukreiden, die jedoch Moral bewiesen und in Hälfte zwei klar besser waren.

Die Partie auf dem Kunstrasenplatz in Uttenweiler begann mit klaren Vorteilen für die Gäste, die frischer und wacher agierten und der Bussenelf so gleich den Schneid abkauften. Sowohl in Minute 6 als auch gleich darauf in Spielminute 9 waren es die Sportfreunde, die den Gast einluden zum Toreschießen. Die Gastelf nahm die Geschenke jeweils an und führte so früh mit 2:0. Danach wachten die Gastgeber auf und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem es der Bussenelf jedoch noch an Durchschlagskraft nach vorne fehlte. So musste eine Einzelaktion von Christian Neumann nach 30 Minuten schließlich für den verdienten Anschlusstreffer sorgen. Der Bussenstürmer setzte ein Solo durch die gegnerische Abwehrreihe an und zog dann aus gut 16 Metern platziert ins Eck ab und ließ dem Gästekeeper keine Chancen. In Minute 38 sorgte dann der Unparteiische für Unruhe auf und neben dem Platz. Eine fragwürdige Entscheidung auf Strafstoß bescherte der Bussenelf dadurch kurz vor der Pause den erneuten Zwei-Tore-Rückstand. Nach der Pause zeigte die Bussenelf dann die von Trainer Niko Gleich geforderte Trotzreaktion und ging fortan bissiger und engagierter zu Werke. Es folgten zahlreiche dicke Torchancen, die die Sportfreunde jedoch leider liegen ließen. Zwar war man über die gesamte zweite Spielhälfte dominierend, schaffte es jedoch nicht am 1:3 Pausenstand noch etwas zu drehen, sodass die Partie am Ende unglücklich verloren ging.

Es spielten:

Christoph Neubrand; Dietmar Blanz, Daniel Moll, Manuel Braun, Fabian Schramm (32. Min.: Kevin Schelkle); Benjamin Beck, Benedikt Schrodi (53. Min.: Andreas Schlaucher), Joachim Schlaucher, Christian Neumann, Patrick Baur (80.Min.: Jakob Schlaucher).

Das Spiel der  Reserve gegen den SV Oberdischingen wurde im Vorfeld abgesagt. Es wird einen Nachspieltermin geben.

Vorschau:

Das nächste Saisonspiel bestreiten die Sportfreunde nun am kommenden Sonntag, den 11.03.2018. Dann ist man zu Gast bei der SG Griesingen. Spielbeginn ist um 15 Uhr. Die Reserve spielt im Vorfeld ab 13:15 Uhr. Über zahlreiche Zuschauer und Fans, die die Mannschaften der Sportfreunde antreiben, würden sich die Bussenkicker sehr freuen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bye  Cool  Cry  Good  Heart  Mail  Negative  Rose  Sad  Scratch  Smile  Unsure  Verwirrt  Pfeifen  Wink  Yahoo  Ja