SF Bussen – SGM SW Munderkingen/Rottenacker II 4:3 (2:3)

Die Sportfreunde feiern dank einem späten Siegtor in der Nachspielzeit einen 4:3 Heimsieg über die neue Spielgemeinschaft aus Munderkingen und Rottenacker.

Die Sportfreunde gerieten zunächst in der torreichen Partie gehörig in Rückstand. Nach Gegentreffern in Minute 15, 20 und 23 liefen die Grün-Weißen einem 3-Tore-Rückstand hinterher. Die Bussenelf gab jedoch das Spiel nicht auf und konnte Dank den Treffern von Marius Baur und Manuel Braun noch auf ein Tor Rückstand zur Pause verkürzen. Nach dem Seitenwechsel sorgte dann Frank Pfender für den Ausgleich und Stürmer Alexander Beck konnte schließlich in der Nachspielzeit noch das Speil drehen und den Heimsieg perfekt machen.

Die Reserve verlor ihr Spiel im Vorfeld knapp mit 2:3. Erfolgreiche Bussentorschützen waren Jonas Schrodi und Jakob Schlaucher.

Vorschau:

Kommenden Spieltag tritt die Bussenelf bereits am Samstag, den 9.11.2019, in Ertingen an. Zu Gast bei der SGM Ertingen/Binzwangen wartet dann wieder eine schwere Aufgabe auf die Bussenelf. Anpfiff ist um 16:30 Uhr, die Reserve spielt im Vorfeld ab 13:45 Uhr. Über zahlreiche mitreisende Zuschauer und Fans würden sich die Fußballer wieder sehr freuen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bye  Cool  Cry  Good  Heart  Mail  Negative  Rose  Sad  Scratch  Smile  Unsure  Verwirrt  Pfeifen  Wink  Yahoo  Ja 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.