FC Schelklingen/Alb – SF Bussen 2:1 (1:1)

Die Bussenelf hat auf der Alb wenig Glück und verliert knapp mit 2:1 gegen den Gastgeber.

Bussenstürmer Alexander Beck konnte die Gäste vom Bussen zunächst mit 1:0 in Führung bringen. Jedoch kassierte die Bussenelf noch vor der Pause den Ausgleich. Im zweiten Durchgang konnte sich der Hausherr dann besser behaupten und den Siegtreffer markieren zum 2:1 Endstand.

Die Reserve unterlag im Vorfeld ebenfalls. Hier lautete der Endstand 1:0.

Vorschau:

Weiter geht es für die Sportfreunde am kommenden Sonntag, den 20.10.2019, mit dem Heimspiel gegen den SV Ringingen. Anpfiff  ist wieder um 15:00 Uhr,  die Reserve spielt im Vorfeld ab 13:15 Uhr. Über kräftige Unterstützung der Zuschauer und Fans auf dem Sportgelände in Dietershausen würden sich die Bussenkicker wieder sehr freuen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.