SV Unterstadion – SF Bussen 0:0 (0:0)

Zum Rückrundenauftakt im Jahr 2019 trennen sich die Sportfreunde in einem Spiel, das keinen Sieger verdient hat, mit einem torlosen Remis vom SV Unterstadion.

Die Partie in Unterstadion begann mit Vorteilen für den Gast vom Bussen, der zwar aggressiv und engagiert zu Werke ging, jedoch Richtung Tor nichts Zwingends zu Wege brachte. Gegen Mitte des ersten Durchgangs war die Partie dann ausgeglichen, es fehlte jedoch auf beiden Seiten an Torchancen sodass man torlos in die Pause ging. Auch der zweite Durchgang brachte keine Besserung was brenzlige Strafraumszenen oder gar Chancen anging. Daniel Moll war aus kurzer Distanz einmal am ehesten in der Lage das ersehnte Tor zu erzielen, jedoch war auch hier im letzten Moment noch ein gegnerisches Bein im Weg, sodass die Partie weiter ohne Tore bis in die Schlussphase ging. Hier wurde es dann nach einigen fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen nochmal richtig hitzig. Das Spiel drehte sich nicht mehr so sehr um den Ball, als vielmehr um Diskussionen und unschöne Szenen zwischen den Akteuren. Unterm Strich blieb jedoch das 0:0 stehen, wobei die Gäste keine einzige Torchance der Hausherren zuließen, jedoch auch selber zu wenig Zug Richtung Tor zeigten und somit das Unentschieden in Ordnung geht.

Es spielten:

Christoph Neubrand, Gustav Schlaucher, Phillip Müller, Benedikt Schrodi, Joachim Schlaucher, Manuel Steinborn, Alexander Beck, Benjamin Beck, Stefan Traub, Kevin Schelkle, Daniel Moll, Frank Pfender, Dietmar Blanz, Jonas Schrodi, Patrick Baur.

Das Spiel der Reserve-Elf endete im Vorfeld mit einem 2:6 Auswärtssieg für die Sportfreunde. Dabei drehten die Reservekicker vor allem im zweiten Durchgang so richtig auf, nachdem man torlos in die Pause ging. Erfolgreiche Bussentorschützen waren Marcel Walz und Stefan Auchter sowie mit jeweils 2 Treffern Ridvan Pek und Christian Lamparter.  

Vorschau:

Das nächste Saisonspiel der Aktiven findet am kommenden Sonntag, den 14.04.2019, statt. Die Bussenelf trifft dann zuhause auf den SSV Emerkingen. Die Begegnung gegen den SSV wird um 15 Uhr angepfiffen. Die Reserve tritt im Vorfeld ab 13:15 Uhr an. Über zahlreiche Zuschauer und Fans in Dietershausen würden sich die Fußballer sehr freuen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bye  Cool  Cry  Good  Heart  Mail  Negative  Rose  Sad  Scratch  Smile  Unsure  Verwirrt  Pfeifen  Wink  Yahoo  Ja 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.