SF Bussen – SG Griesingen 0:2 (0:1)

Die Sportfreunde verlieren auf heimischem Platz unterm Strich verdient mit 0:2 und stehen nun schon zu Beginn der Saison unter Druck, nachdem man aus 4 Spielen bisher nur magere 2 Punkte mitnahm.

Die Begegnung in Dietershausen war zu Beginn ausgeglichen. Die Hausherren ließen keine gefährlichen Aktionen der Gäste um das eigene Tor herum zu und spielten sich dann nach und nach gute Torchancen heraus. Die dickste Chance in dieser Phase vergab Stürmer Fabian Schramm, als er über links gut von Christian Rommel bedient wurde, dann jedoch aus kurzer Distanz vor dem leeren Tor seinen Abschluss zu hoch ansetzte. Die nächste gute Gelegenheit zur Führung vergaben die Sportfreunde nach einem Freistoß, der den Pfosten traf und zurück ins Feld sprang. Mittelfeldmann Frank Pfender war hier etwas überrascht und traf im Nachschuss nur zentral den Schlussmann der Gäste, der abwehren konnte. Wie es dann oft so ist im Fußball wenn man die eigenen Chancen vergibt zeigte sich in der Folge. Die SG Griesingen kam fortan stärker auf und konnte eine Flanke von links per Kopf aus kurzer Distanz zur Führung verwerten. So gingen die Hausherren mit dem Rückstand aus der 39. Minute in die Pause und hatten sich eigentlich für den zweiten Durchgang nochmal viel vorgenommen. Jedoch kam dann alles anders, als der Unparteiische zum Unverständnis aller in der 52. Minute auf den Punkt zeigte und den Gästen einen Elfmeter zusprach. Was der Schiedsrichter hier sah oder nicht sah weiß er wohl nur selbst. Die Gäste nutzten jedoch das Geschenk und bauten ihre Führung aus. Was die Sportfreunde dann jedoch bis zum Ende der Partie zeigten war viel zu wenig. Anstatt sich gegen die Niederlage zu stemmen ergab man sich schon viel zu früh. Bezeichnend war dann der Elfmeter der von der Bussenelf um die 70. Minute herum vergeben wurde. Nach einem Foulspiel im Strafraum der Gäste vergab Andreas Schlaucher den fälligen Elfmeter bei seinem Schuss knapp links neben das Tor. Fortan war jede Hoffnung auf den Ausgleich bei den Sportfreunden verschwunden und so trudelte die Partie dem Schlusspfiff entgegen.  

Es spielten:

Christoph Neubrand; Benedikt Schrodi, Gustav Schlaucher, Daniel Moll, Philipp Müller; Christian Rommel(84. Min.: Bernhard Sporleder), Frank Pfender, Joachim Schlaucher, Christian Neumann(76. Min.: Benjamin Beck); Fabian Schramm(65. Min.: Christian Lamparter),  Jakob Schlaucher(65. Min.: Andreas Schlaucher).

Die Reserve verlor ihr Spiel gegen die SG Griesingen im Vorfeld mit 4:2. Erfolgreiche Torschützen für die Bussenelf waren hier Jonas Strahl und Benjamin Beck.

Vorschau:

Das nächste Saisonspiel bestreiten die Sportfreunde nun am kommenden Sonntag, den 10.09.2017, wiederum zuhause in Dietershausen. Zu Gast ist dann der SV Oggelsbeuren. Spielbeginn ist um 15 Uhr. Die Reserve spielt im Vorfeld ab 13:15 Uhr. Über zahlreiche Zuschauer und Fans, die die Mannschaften der Sportfreunde antreiben, würden sich die Bussenkicker sehr freuen.

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bye  Cool  Cry  Good  Heart  Mail  Negative  Rose  Sad  Scratch  Smile  Unsure  Verwirrt  Pfeifen  Wink  Yahoo  Ja