FC Marchtal – SF Bussen 0:4 (0:3)

Erneut siegt die Bussenelf und kann trotz einem 4:0 in Marchtal noch nicht gänzlich mit der Leistung zufrieden sein.

Die Gäste vom Bussen begannen stark und Stürmer Daniel Moll legte mit seinem Doppelpack in Minute 4 und 15 gleich den Grundstein für den Auswärtssieg. Auch in der Folge blieben die Sportfreunde am Drücker und ließen den Hausherren kaum Verschnaufpausen. Nach einem herrlich vorgetragenen Kontor konnte schließlich der frei vor dem Tor angespielte Marcel Walz das verdiente 3:0 nach 23 Minuten erzielen. Bis zur Pause behielten die Grün-Weißen klar die Oberhand und hätten nach weiteren Großchancen durchaus die Führung noch weiter ausbauen können. So stand es nach einem starken ersten Durchgang nur 3:0. Nach dem Wechsel fanden die Gäste dann leider nicht mehr richtig in die Spur, zwar stand man defensiv absolut solide, spielte jedoch nach vorne die sich ergebenden Konter nicht konzentriert zu Ende. So plätscherte die Partie vor der ansehnlichen Kulisse in Obermarchtal vor sich hin. Erst in Minute 70 fasste sich Abwehrhüne Manuel Braun ein Herz und konnte nach einem Solo und einem schnellen Doppelpass ins leere Tor einschieben. Somit stand das 4:0 für die Bussenelf fest und bis zum Schlusspfiff wären auch noch weitere Treffer drin gewesen, jedoch wurden die Angreifer der Gäste auch vermehrt unsanft gestoppt. Der 4:0 Endstand ist somit unterm Strich noch schmeichelhaft für die Hausherren, die sich über die gesamte Spielzeit keine Torchance erspielen konnten.

Es spielten:

Christoph Neubrand, Philipp Müller, Manuel Braun, Gustav Schlaucher, Benjamin Beck, Joachim Schlaucher, Benedikt Schrodi, Kevin Schelkle, Daniel Moll, Stefan Traub, Steffen Weidelener, Michael Sorg, Marius Baur, Alexander Beck, Marcel Walz.

Auch die Reserve konnte einen Auswärtssieg heim bringen und gewann mit 4:2. Erfolgreiche Bussentorschützen waren Alexander Beck und Jonas Strahl sowie Andreas Schlaucher mit einem Doppelpack.

Vorschau:

Weiter geht es für die Sportfreunde am kommenden Sonntag, den 30.09.2018, mit dem Heimspiel gegen den TSV Riedlingen II. Anpfiff  ist um 15:00 Uhr,  die Reserve hat spielfrei. Über kräftige Unterstützung der Zuschauer und Fans würden sich die Bussenkicker wieder sehr freuen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bye  Cool  Cry  Good  Heart  Mail  Negative  Rose  Sad  Scratch  Smile  Unsure  Verwirrt  Pfeifen  Wink  Yahoo  Ja