SV Betzenweiler – SF Bussen 2:1 (2:1)

Das Lokalderby in Betzenweiler endet mit einem knappen Sieg für den Gastgeber, der zwar streckenweise besser war, jedoch auch in einigen Situationen Glück hatte.

Die Bussenelf überstand die stürmische Anfangsphase der Hausherren mit etwas Glück ohne Gegentor und zwängte dem Gastgeber dann nach und nach sein Spiel auf. Nach 12 Minuten konnte Bernhard Sporleder einen Ball mit vollem Risiko volley nehmen und diesen im oberen Toreck versenken. Dieser fulminante Führungstreffer kam zwar wie aus dem Nichts, beflügelte die Bussenelf jedoch und lies sie das Spiel fortan kontrollieren. Erst in der 36. Minute stoppten die Gastgeber die Sportfreunde wieder, als aus stark abseitsverdächtiger Position heraus der Ausgleich fiel. Zu allem Übel fiel sofort beim nächsten Angriff der Hausherren der zweite Gegentreffer für die Bussenelf. Nach einem Freistoß von der Strafraumgrenze flog das Leder passgenau über die Bussenmauer ins Lattenkreuz. Bis zur Pause mühten sich die Sportfreunde ab um wieder zu ihrem Spiel zu finden. Ein Freistoß von Christian Neumann flog haarscharf an den Außenpfosten sodass die Sportfreunde mit einem Tor Rückstand in die Pause mussten. Nach dem Wechsel ließen die Gastgeber deutlich nach, aber auch die Sportfreunde konnten keinen Druck mehr nach vorne aufbauen und blieben fast über die gesamte zweite Hälfte ohne nennenswerte Torchance. Unterm Strich geht die Bussenelf so erneut ohne Punktgewinn vom Platz, was angesichts des Führungstreffers und der guten kämpferischen und läuferischen Leistung schade ist.

Es spielten:

Stefan Reiner; Christian Neumann(80. Min.: Gregor Schlaucher), Manuel Braun (70. Min.: Stefan Auchter), Daniel Moll, Christian Rommel; Benjamin Beck (58. Min.: Kevin Schelkle), Benedikt Schrodi, Joachim Schlaucher, Bernhard Sporleder; Marius Baur, Jakob Schlaucher (80.: Andreas Schlaucher).

Die Reserve erspielte sich im Vorfeld einen souveränen 2:0 Sieg.  Erfolgreiche Bussentorschützen waren  Jonas Schrodi und Markus Müller.

Vorschau:

Das letzte Heimspiel der Saison bestreiten die Sportfreunde nun am kommenden Sonntag, den 28.05.2017, gegen den TSV Riedlingen. Anpfiff ist um 15 Uhr,  die Reserve spielt im Vorfeld ab 13:15 Uhr. Über kräftige Unterstützung der Zuschauer und Fans in Dietershausen würden sich die Bussenkicker nochmals sehr freuen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bye  Cool  Cry  Good  Heart  Mail  Negative  Rose  Sad  Scratch  Smile  Unsure  Verwirrt  Pfeifen  Wink  Yahoo  Ja