Sportfreunde Bussen blicken auf ereignisreiches Vereinsjahr zurück

Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Bussen

Die Sportfreunde Bussen haben am Samstag, den 07.03.2020, ihre diesjährige Hauptversammlung in Uigendorf abgehalten. Vorstand Organisation Gustav Schlaucher konnte trotz der aktuell hohen Krankheitsrate eine stattliche Besucherzahl begrüßen. Gustav Schlaucher bedankte sich nach seiner Begrüßung für die rege Unterstützung, die er in seinem ersten Jahr als Vorstand Organisation von vielen Seiten erfahren hat. In der Folge ging er auf die Highlights des abgelaufenen Vereinsjahres ein und appellierte an die versammelten Mitglieder sich ehrenamtlich im Verein zu engagieren, da es in den letzten Jahren immer schwieriger geworden ist alle Ämter zu besetzen.

Rückblick auf ereignisreiches Vereinsjahr

Schriftführer Jakob Schlaucher gab einen Einblick in das abgelaufene Vereinsjahr und konnte von vielen tollen Aktivitäten und gelungenen Veranstaltungen berichten. Daniel Moll in seiner Funktion als Vorstand Fußball konnte insbesondere von der ersten Doppelmeisterschaft der Vereinsgeschichte berichten und ging dann aber auch auf die weniger erfolgreich verlaufende aktuelle Saison ein und prangerte die mangelnde Trainingsbeteiligung an. Zudem konnte der Vorstand Fußball den ab der kommenden Saison in Aktion tretenden neuen Trainer Christoph Kappeler aus Dürmentingen bekannt geben. Vorstand Freizeitsport Dietlinde Dom-Miehle stellte in der Folge die Gruppen im Freizeitsportbereich vor. Sie konnte zudem vom neuen Kurs „Sport nach Krebs“ berichten und dankte abschließend den zahlreichen Übungsleitern, die die Gruppen betreuen, für deren Arbeit.

Großprojekt Rasenbewässerung schlägt finanziell zu Buche

Der Vorstand Finanzen Jonas Hirschmann gab im weiteren Verlauf der Versammlung einen Einblick in die Finanzen der Sportfreunde. Hier schlug insbesondere das Großprojekt Rasenbewässerung zu Buche. Weit mehr als 500 Buchungen wurden im Vereinsjahr 2019 getätigt, was auf ein insbesondere finanziell sehr reges Vereinsjahr schließen lässt. Die gut verlaufenen Veranstaltungen, wie die Ausrichtung eines Relegationsspiels, das jährliche Sportwochenende und das traditionelle Weinfest veranlassten dann jedoch den Vorstand Finanzen eine sehr zufriedenstellende Bilanz aus dem abgelaufenen Vereinsjahr zu ziehen. Die Kassenprüfer empfahlen der Versammlung anschließend die Entlastung der Vorstandschaft, welche einstimmig durch die anwesenden Vereinsmitglieder erteilt wurde. Bürgermeister Werner Binder führte die Entlastung durch und richtete seine Grußworte an die versammelten Mitglieder. Er lobte den Verein mit seinem Angebot mit der großen Spanne von Jung bis Alt und ermutigte nochmals alle Mitglieder zur aktiven Mitarbeit und zum ehrenamtlichen Engagement. „Jedes Mitglied kann stolz sein Teil dieses Vereins zu sein“ so die Worte von Bürgermeister Binder.

Satzung und Beiträge angepasst

Nach einer kurzen Pause ergriff Vorstand Organisation Gustav Schlaucher wieder das Wort, er stellte der Versammlung die notwendig gewordene Satzungsänderung vor und die beiden neuen Ordnungen die hinzukommen. Einerseits wurde eine Datenschutzgrundverordnung notwendig und zum anderen werden die Mitgliedsbeiträge nun in einer gesonderten Beitragsordnung geregelt. Ebenfalls wurden die Beiträge angehoben, was schon seit längerer Zeit überfällig war. Die Versammlung stimmte den Änderungen und Neueinführungen zu, sodass dann mit  den Wahlen fortgefahren werden konnten. Ortsvorsteher Georg Schrodi führte die Wahlen durch, in deren Verlauf Vorstand Organisation Gustav Schlaucher nochmals auf ein Jahr wiedergewählt wurde. Vorstand Finanzen Jonas Hirschmann wurde von der Versammlung wiedergewählt und führt somit sein Amt um weitere 2 Jahre fort. Benjamin Beck verabschiedete sich nach 11 Jahren Tätigkeit im Vereinsvorstand und stellte sein Amt als Pressewart zur Verfügung. Leider ließ sich nach monatelangen Bemühungen im Vorfeld zur Versammlung und auch während deren Verlauf hier kein Nachfolger finden, sodass das Amt zunächst unbesetzt bleibt. Vorstand Organisation Gustav Schlaucher konnte nach der Dankrede und der Präsentübergabe an Benjamin Beck die Versammlung schließlich beenden und wünschte allen Vereinsmitgliedern ein Wiedersehen bei bester Gesundheit zur nächsten Jahreshauptversammlung im Jahr 2021.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bye  Cool  Cry  Good  Heart  Mail  Negative  Rose  Sad  Scratch  Smile  Unsure  Verwirrt  Pfeifen  Wink  Yahoo  Ja 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.