Neuer Kurs „Sport nach Krebs“

Am 10. Oktober starten die Sportfreunde Bussen mit einem neuen Kursangebot. Erstmalig bietet der Verein den Kurs „Sport nach Krebs“ mit dem Motto „Bewegung schafft Lebensfreude und unterstützt die Rückkehr in den Alltag“ an.
Nach einer Krebserkrankung den Weg zurück ins „normale“ Leben zu finden, ist eine schwere Aufgabe. Die SF Bussen unterstützen diese Menschen bei ihrer Rückkehr in den Alltag mit einem speziellen Bewegungs- und Sportangebot „Sport nach Krebs“. Jeden Donnerstag treffen sich Interessierte, die sich in der Krebsnachsorge befinden, in Dieterskirch in der Mühlbachhalle, um in den Übungsstunden wieder Selbstvertrauen für den eigenen Körper zu erlagen und damit neue Lebensfreude zu erfahren. „Sport nach Krebs“ ist als Rehabilitationssport anerkannt und kann vom Arzt verordnet werden.
Bei „Sport nach Krebs“ arbeiten die Sportfreunde Bussen mit Professor Huonker zusammen, der als speziell ausgebildeter Übungsleiter mit den medizinischen Aspekten der Krebsnachsorge vertraut ist. Frau Luzia Henkel wird die Übungsstunden entsprechend leiten. Sie war selbst vor Jahren erkrankt und hat sich nach Besserung der Krankheit dazu entschlossen sich als Übungsleiterin auszubilden. Somit kann sie für die Teilnehmer eine Stützte sein, was ihr selbst damals sehr geholfen hat. Inzwischen blickt Luzia Henkel auf eine über 25-jährige Erfahrung als Übungsleiterin zurück und kennt die Nöte und Sorgen der Teilnehmer sehr gut. Sie freut sich auf jeden Teilnehmer, der sich zum Kurs „Sport nach Krebs“ bei den SF Bussen auf den Weg macht. Gymnastik, leichtes Ausdauertraining, Spiele, Tänze und Entspannung gehören zu den sportlichen Elementen einer Übungsstunde. Denn zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass sich regelmäßiges Training positiv auf den Körper und die Psyche von Krebspatienten auswirkt, etwas durch einen Rückgang von Schmerzen und Schlafstörungen.
Wann und wo?
„Sport nach Krebs“ findet bei den SF Bussen ab dem 10. Oktober immer donnerstags ab 18:30 Uhr in der Mühlbachhalle in Dieterskirch statt. Weitere Informationen und Anmeldungen sind möglich bei:


Luzia Henkel
Tel.: 07374 91232
Weiherstr. 13
88524 Uttenweiler
luziahenkel (at) web.de

Dietlinde Dom-Miehle
Tel.: 07374 1627
Am Pfarrgarten 5
88524 Dieterskirch
vorstand-Freizeitsport (at) sf-bussen.de

Der medizinische Profi an der Seite der SF Bussen beim Kurs „Sport nach Krebs“ Professor Huonker.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bye  Cool  Cry  Good  Heart  Mail  Negative  Rose  Sad  Scratch  Smile  Unsure  Verwirrt  Pfeifen  Wink  Yahoo  Ja 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.